Webinare und Vorträge

Betriebliches Gesundheitsmanagement mit einem „roten Faden“ – Zertifizierungsfähig etablieren.

In diesem Webinar / Vortrag erfahren Sie die Unterschiede zwischen einem herkömmlichen betrieblichen Gesundheitsmanagement, welches auf einer Reihe von gut gemeinten Einzelmaßnahmen basiert und einem Betrieblichen Gesundheitsmanagementsystem, das auf Basis einer Managementnorm, der DIN SPEC 91020 beruht.

Sie erfahren, dass

herkömmliches Gesundheitsmanagement folgendes bedeutet:

  •        Präventive Aktion
  •        Einzelaktivitäten und Kurse
  •        Angebotspalette teils von Fremdanbietern (KK, BG)
  •        Einzelaktionen wie der 5 Stunden Yoga-Kurs, Gesundheitstag, etc. geraten schnell in Vergessenheit
  •        „Sport machen die Sportlichen“
  •        Keine Einbindung und geringe Akzeptanz bei Führungskräften

= Kurzfristiger Aktionismus

VERSUS:

Und ein Betriebliches Gesundheitsmanagement gemäß DIN SPEC 91020

  •        Prävention und Ressourcenorientiert
  •        An die Bedürfnisse der Mitarbeiter / des Unternehmens angepasst Programme
  •        Aufeinander abgestimmt Aktivitäten
  •        Einbindung aller Mitarbeiter
  •        Einbindung der Führungskräfte über Verantwortlichkeiten

= Nachhaltiger Nutzen für Mitarbeiter und Unternehmen darstellt!

Diese Form eines Betrieblichen Gesundheitsmanagement-System kann in Ihr bereits bestehendes Managementsystem z. B. der DIN EN ISO 9001 oder 18001, etc. implementiert werden. Dies verringert den Aufwand extrem und schafft eine gute Akzeptanz.

Dauer des Vortrags / Webinars: ca. 50 Minuten.

Termine für Webinare und Vorträge erfolgen nach Vereinbarung.

Aspekte von gesunder Führung in Anlehnung an das Seminar „Gesund führen – sich selbst und andere“.

Warum „Gesund Führen“ für Unternehmen ein Thema ist?

Weil immer mehr Unternehmen erkennen, dass ihre Mitarbeiter den Belastungen am Arbeitsplatz nicht mehr gewachsen sind. Man hat in den letzten Jahren die Schrauben immer weiter angezogen. Immer weniger Mitarbeiter habe immer mehr Arbeit zu erledigen. Burnout und psychische Erkrankungen als Ursache für Arbeitsunfähigkeiten und Frühberentung werden immer häufiger. Und die, die anwesend sind, klagen über Stress. Der demografische Wandel und der damit einhergehende Fachkräftemangel machen es aber unmöglich, die Mitarbeiter in den vorzeitigen Ruhestand zu schicken.

Konrad Adenauer sagte einmal „Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht.“

Dass diese Weisheit auch für die Arbeitswelt gilt, spricht sich immer mehr herum. Genauso wie die Erkenntnis, dass die Führungskraft einen großen Einfluss auf die Arbeitsfähigkeit ihrer Mitarbeiter hat.

Umso wichtiger ist es, dass Sie als Führungskraft einen Fokus auf Ihre Gesundheit und auf die Ihrer Mitarbeiter haben. Wie Sie dies meistern können, erfahren Sie in diesem Vortrag.

Dauer des Vortrags / Webinars:  ca. 50 Minuten.

Termine für Webinare und Vorträge erfolgen nach Vereinbarung.

Empfehlungen zur Umsetzung BEM – Betriebliches Eingliederungsmanagement.

Ein Begriff, der durch die Unternehmen schwirrt. Personalabteilungen, Schwerbehindertenvertretungen, Betriebsräte und andere Gruppen, setzten sich mit dieser Thematik immer mehr auseinander und versuchen individuelle, gute Lösungen für ihre Firma zu erarbeiten.

Der Gesetzgeber reguliert diese Forderungen seit Mai 2004 im § 84 Abs. 2 SGB IX. Gerade in Zeiten der steigenden Langzeiterkrankungen bietet diese Regelung auch viele Chancen für Unternehmen und betroffene Mitarbeiter.

In meinem Vortrag erhalten Sie einen Überblick, was Sie bei der Einführung bei BEM berücksichtigen sollten. Welche Personen und Personengruppen involviert sind und welche Möglichkeiten Ihnen ein erfolgreiches BEM bietet.

Dauer des Vortrags / Webinars: ca. 50 Minuten.

Termine für Webinare und Vorträge erfolgen nach Vereinbarung.

Burnout erkennen und verstehen.

In diesem Vortrag erfahren Sie wie Burnout entsteht. Sie werden erkennen, ob Sie selber betroffen sind oder einer Ihrer Mitarbeiter vielleicht auf dem besten Weg ist, in einen langwierigen Burnout zu gehen. Burnout entsteht nicht weil ein Mensch kurzfristig unter Druck und Stress arbeitet. Burnout entsteht schleichend, trotz Spaß und viel Motivation für die Arbeit. Lernen Sie die Entstehung und die Auswirkungen von Burnout in diesem Vortrag kennen.

Dieser Vortrag kann eine gute Vorbereitung auf das Seminar zur Qualifizierung von Burnout-Beauftragten in Unternehmen darstellen.

Sie erfahren neben einigen Statistiken,

  •        wie sich Stress entwickelt
  •        was Stressoren sind
  •        welche Reaktionen im Körper ablaufen
  •        was unter Primärprävention zu verstehen ist
  •        welche psychosomatischen Auswirkungen Stress bewirkt
  •        die 10-Stufen von Burnout – eine schleichende Entwicklung…

Dauer des Vortrags / Webinars:  ca. 50 Minuten.

Termine für Webinare und Vorträge erfolgen nach Vereinbarung.

Acht Schritte zum meistern von Veränderungen – Change-Management.

Das Ergebnis ist überzeugend: mehr Leistung, weniger Unsicherheit, weniger Stress und vor allem das bestärkende Gefühl, Herr der Lage zu sein, weil wir besser verstehen, was um uns herum im Rahmen von Veränderungsprozessen in Unternehmen, vorgeht.

Erfahren Sie in einer kurzen Übersicht wie Sie Change-Prozesse im Unternehmen in acht Schritten meistern. Dazu vertiefen wir Punkte wie:

  •        Vorbereitungen treffen
  •        Entscheidungen fällen
  •        Aktives Umsetzen
  •        Nachhaltigkeit sichern
  •        Einen Blick auf typische Stolperfallen im Blick haben
  •        Welche Phasen der Veränderung spielt sich im Menschen ab

Dauer des Vortrags / Webinars: ca. 50 Minuten.

Termine für Webinare und Vorträge erfolgen nach Vereinbarung.

Das innere Kind und deren Auswirkungen auf die zwischenmenschliche Kommunikation.

Vom inneren Kind hat in der Zwischenzeit fast jeder schon etwas gehört und oder gelesen. Doch was steckt tatsächlich dahinter und welche Wirkung hat das sogenannte innere Kind auf die tägliche Kommunikation?

Erfahren Sie in diesem Webinar / Vortrag was es mit dem inneren Kind auf sich hat. Welche Kommunikationsmodelle in diesem Zusammenhang greifen, warum Menschen in schwierigen Situationen so anders als erwartet reagieren. Welche inneren Dialoge ablaufen und wie Sie lernen können auf ihr „inneres Kind“ zu hören.

Dauer des Vortrags / Webinars: ca. 50 Minuten.

Termine für Webinare und Vorträge erfolgen individuell nach Vereinbarung.

Weitere Vorträge und Seminare zu Themen, die hier nicht aufgelistet sind, können gerne angefragt werden.